Mal- und Gestaltungstherapie

 

Bist Du aus dem Gleichgewicht geraten oder in ein tiefes Loch gefallen? Möchtest Du über Schwieriges und Belastendes nicht nur sprechen, sondern auch die damit verknüpften Emotionen und Gefühle erleben und erforschen?

Willst Du der Frage "Wer bin ich?" nachgehen und Dein Leben (um-)gestalten, sodass es zu Deiner Persönlichkeit, Deinen Zielen und Wünschen passt?

Neue Sichtweisen ausprobieren? Den Fokus verändern? Zuerst nur auf dem Bild, ohne Angst vor Konsequenzen? Später dann im Alltag die neuen Erkenntnisse anwenden? Mit neuem Selbstverständnis durchs Leben gehen?

 

Malen und Gestalten erweitert Deine Selbstwahrnehmung und ermöglicht Dir komplett neue Lösungsansätze.

Verändern, umformen, ergänzen oder weglassen - zuerst im BIld, dann im Leben!

 

Wie arbeite ich als Therapeutin?

Eines meiner Hauptanliegen im Begleitprozess ist das Aufbauen einer vertrauensvollen Beziehung zwischen mir und KlientIn.

Mit Verständnis, offenem Herzen und Humor bin ich ganz für Dich da und unterstütze Dich sorgfältig in Deiner individuellen Lösungsfindung.

Dabei lassen wir gemeinsam sowohl Leichtes als auch Schweres zu und begegnen uns stets auf Augenhöhe.

 


 

Die Mal- und Gestaltungstherapie ist eine Richtung der Kunsttherapie, in der, wie der Name bereits sagt, das Malen und Gestalten viel Raum bekommt. Das Erarbeiten des Werkes, für welches vielfältige Materialien zur Verfügung stehen, umfasst einen wichtigen Teil des Therapieprozesses.

Natürlich findet der therapeutische Austausch auch im Gespräch statt - die Kombination von Malen/Gestalten, Gespräch und  Körperwahrnehmung bildet den Kern dieser Therapiemethode.

 

 

Neben den eigenen Ressourcen werden insbesondere auch die Beziehungs- und Begegnungsfähigkeit gestärkt.

 

 

Terminanfragen für ein unverbindliches Erstgespräch:

per EMail  Karin Hoffmann La Marr.

 

Eine therapeutische Einzelbegleitung dauert in der Regel 75 bis 90 Minuten.

Kosten: CHF 120.00/h (reduzierter Tarif: CHF 100.00)


 

Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie mindesten 24 Stunden im voraus Bescheid zu geben, ansonsten muss ich Ihnen leider den Betrag von CHF 60.00 verrechnen.