Prozessorientierte Mal- und Gestaltungstherapie

Maltherapie, Kunsttherapie

Ihr Anliegen

Sind Sie aus dem Gleichgewicht geraten oder sogar in ein tiefes Loch gefallen? Möchten Sie über Schwieriges und Belastendes nicht nur sprechen, sondern auch die damit zusammenhängenden Emotionen und Gefühle erforschen?

Möchten Sie Ihre Handlungsfähigkeit wiedererlangen und Selbstwirksamkeit erfahren?

Wollen Sie der Frage "Wer bin ich  und was möchte ich?" nachgehen und Ihr Leben (um-)gestalten, sodass es zu Ihrer Persönlichkeit, Ihren Zielen und Wünschen passt?
Möchten Sie
neue Sichtweisen ausprobieren und gestärkt und mutig Ihr Leben leben?

Maltherapie, Selbstportrait

Methode

Die prozessorientierte Mal- und Gestaltungstherapie ist eine Richtung der Kunsttherapie, in der das Malen und Gestalten besonders viel Raum erhält. Das Erarbeiten des Werkes, für welches vielfältige Materialien zur Verfügung stehen, umfasst einen wichtigen Teil des Therapieprozesses. Malen und Gestalten erweitert Ihre Selbstwahrnehmung und ermöglicht Ihnen komplett neue Lösungsansätze. Sie erleben Selbstwirksamkeit und erlernen den Umgang mit belastenden Situationen und/oder Gefühlen.

Neben Stärkung und Entwicklung der eigenen Ressourcen (z.B. Selbstwert, Selbstliebe, Selbstvertrauen) wird auch die Beziehungs- und Begegnungsfähigkeit gefördert.

Verändern, umformen, ergänzen und weglassen - zuerst im Bild, anschliessend kraftvoll im neu erlebten Alltag.


Natürlich findet der therapeutische Austausch auch im Gespräch statt - die Kombination von Malen/Gestalten, Gespräch und  Körperwahrnehmung bildet den Kern dieser Therapiemethode.

Kosten

Eine therapeutische Einzelbegleitung dauert in der Regel 90 Minuten (Kinder 60 Minuten).

Kosten: CHF 120.00/h (Sozialtarif: CHF 100.00/h).

Um Ihr Anliegen optimal zu bearbeiten, sind in der Prozessorientierten Maltherapie meiner Erfahrung nach  mindestens 10 bis 12 Therapieeinheiten empfehlenswert. Bestenfalls finden diese wöchentlich oder alle 14 Tage statt.

Terminanfrage

Unverbindliches Erstgespräch (CHF 120.00/h): Karin Hoffmann La Marr.


Bitte geben Sie mir mindesten 24 Stunden im voraus Bescheid, falls Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, ansonsten muss ich Ihnen leider den Betrag von CHF 60.00 verrechnen.